Frankfurt : Frankfurt Showroom

Samantha (Sammy) Adams

http://sam-yoga.blogspot.com/
info@sammy-yoga.de

Immer von Sport begeistert musste Sammy ihre Auswahl an körperlicher Aktivität nach einem schweren Unfall ändern.
Vom Rennrad fahren und Karate hingerissen, verabschiedete sie sich davon und war auf der Suche nach neuer Herausforderung. Wer hätte gedacht dass dies zum YOGA führen würde.
Erste Erfahrungen mit Yoga holte Sammy sich in einem Fitnessstudio. Fasziniert von den Yoga Stunden wollte sie ihr Wissen darüber vertiefen und absolvierte 2009 ihr 500 Stunden Diplom der American Yoga Alliance in Ashtanga Vinyasa Yoga und Vinyasa Krama und ist zertifizierte Yogalehrerin der IHK.
Nach einer fast zweijährigen Grundausbildung, ist sie fortlaufend an Aus- und Weiterbildungen in Ashtanga Vinyasa Yoga, Vinyasa Krama, Hatha Yoga, Acro Yoga sowohl bei nationalen als auch bei internationalen Lehrern.
Begeistert und beeindruckt über die Auswirkungen des Energetischen Körpers, der Alternativen Medizin, absolvierte Sammy die Grund- und in Fortgeschrittenenausbildung in Traditioneller Thai Yoga Massage und ist fortlaufend an Weiterbildungen sowohl hier in Deutschland als auch in Thailand beteiligt.
Ihren Hauptberuf, als Krankenschwester bzw. Station- und Bereichsleitung, den sie seit 1995 ausgeübt hat, in den Fachgebieten der Chirurgie und Inneren Medizin, hat YOGA und der Yoga Unterricht immer mehr Platz in ihrem Leben eingenommen und somit entschied sie sich diesen unausgeglichenen mit Hektik und Stress geplagten Alltag abzugeben, sich auf anderer Art und Weise den Menschen zu widmen und machte sich 2012 selbstständig.
Sie ist ebenfalls an Yogalehrer Ausbilungen in den Bereichen Anatomie/ Physiologie, Krankheitslehre, Einführung in die Yoga Therapie, Ashtanga und Vinyasa Yoga beteiligt.
Ihren Stil gefunden, fasziniert von den kraftvollen, energiegeladenen, fließenden Bewegungsabläufen und der Philosophie des Prana Flow® entschied sich Sammy 2012 eine weitere Ausbildung als Prana Flow® Teacher 300+ nach Shiva Rea zu beginnen.
Basierend auf der Dynamik ist Sammy’s Unterricht kraftvoll dennoch sanft, witzig dennoch ernst.
Sie legt nicht nur sehr viel Wert auf die Genauigkeit der Körperausrichtung (Adjustments), sondern auch darauf achtsam, bewusst und mit Hilfe der korrekten Atmung in die Positionen (Asanas) zu gehen.

„Seine Grenzen testen, darüber hinausgehen, an der Atmung festhalten, die Stille des Geistes genießen und die positiven Eigenschaften des YOGA’S spüren. Habe immer ein Lächeln auf den Lippen und im Herzen.“